Trotzkis Rote Armee

Inspiriert wurde ich durch folgendes Video (Die Musik ist NICHT von TuBOM):

Mich interessierte dabei sowohl das Lied, ein altes Kampflied aus dem russischen Bürgerkrieg mit dem Titel „Weisse Armee, Schwarzer Baron“, als auch das inhaltliche Thema, die von Leo Trotzki in den Wirren der Nachrevolutionszeit 1918-1921 unter schweren Bedingungen aufgebaute Rote Armee. Im Laufe der Stalinisierung der Sowjetunion, die schon in den 20er Jahren einsetzte, wurde das Andenken an den Schöpfer und ersten Kommendanten der Sowjetarmee gewaltsam unterdrückt, Trotzki galt nach seiner Ausweisung aus der UdSSR durch die stalinistische Bürokratie als „Konterrevolutionär“.

Das Musikstück versucht das prächtige alte Kampflied, das ursprünglich eben genau Trotzki gewidmet war, mit einem eigenwilligem Techno zu verknüpfen. Inhaltlich stellt es eine Würdigung jener Armee und ihres Kommandanten dar. Die Filmaufnahmen sind historisch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: