Magick

Wieder einmal ein Musikexperiment vom nemetischen Tut- und Blasorchester, und zwar wieder einmal mit menschlichen Stimmen und Klangräumen. Klingt sehr magisch. Daher auch der Titel „Magick“. Zum Schauen gibt es mystische Zeichnungen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: